Das Marvel Cinematic Universe – Eine kleine Hilfe für Anfänger

Jeder kennt sie die Filme mit Iron Man, Thor, Hulk, Captain Amarica etc. Nettes Popcorn-Kino. Hirn aus, Film ab. Möchte man meinen. Oder steckt mehr dahinter? Wer weiß schon wirklich worum es hier im Großen und Ganzen geht? Wer außer den eingefleischten Comic-Fans kennt schon den großen Rahmen der alles zusammenhält? Tatsächlich existiert ein roter Faden in den ganzen Marvel-Filmen.

Zuerst müssen wir trennen um welche Filme es genau geht. Superheld ist nicht gleich Superheld. Da gibt es nämlich zwei große Lager. Auf der einen Seite gibt es die Helden von DC-Comics mit den wohl bekanntesten Superhelden Superman und Batman. Auch Green Lantern (“In den Comics auch “Grüne Leuchte”), Wonder Woman und Aquaman sind evtl bekannt. Diese sind hier aber unwichtig da dies ein komplett anderes Universum ist. 

Von den Marvel Studios gibt es auf Basis der Marvel-Comics-Superhelden bereits zahlreiche Filme.

Hier geht es speziell um die Avengers (In den deutschen Comics auch “Die Rächer”): Iron Man, Captain America, Thor, Hulk, Black Widow, Hawkeye, War Machine und deren Boss Nick Fury. Interessanterweise gehören auch die Guardians Of The Galaxy dazu, die nicht mal auf der Erde angesiedelt sind.

Zum Marvel Universum gehören noch zahlreiche andere Helden zu denen es ebenfalls Filme gibt welche aber nicht in der Avengers-Reihe auftauchen. Das hat hauptsächlich Linzenz-Gründe. Die Marvel-Studios haben für einige ihrer Comic-Figuren Filmlizenzen an andere Filmstudios vergeben und können diese daher nicht selbst einsetzen.

Das wären unter Anderem die X-Men Filme (Gruppe X) (Derzeit 9 Filme), Fantastic 4 (Die Fantastischen 4) (2+1 Filme) und Spider-Man (Die Spinne) (3+2 Filme).  Bei Spider-Man ist dies einigermaßen ärgerlich da dieser zeitweise Mitglied der Avengers war. Allerdings gab es da Verhandlungen mit Sony Pictures und Spider-Man wird daher wohl ab dem dritten Captain America: Civil War mitspielen.

Wie man also sehen kann gehören von den zahlreichen Superhelden-Verfilmungen viele gar nicht zum Marvel Cinematic Universe.

the-avengers-movie

Kommen wir zu den Avengers-Filmen um die es mir hier eigentlich geht. Ich versuche hier mal für Anfänger ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen. Korrekter Ausdruck hierfür ist das Marvel Cinematic Universe oder kurz MCU

Die Filme werden derzeit in 3 sogenannte Phasen aufgeteilt und enden jeweils in einem finalen Abschluss mit einem Avengers Film.

Phase 1

Vorstellung der Charaktere Iron Man, Thor, Hulk, Captain America, den Organisationen S.H.I.E.L.D. und HYDRA und Gründung der Avengers. Vorstellung u.A. der Superschurken Loki und Thanos die für die Rahmenhandlung wichtig sind.

Hier taucht zum ersten mal der Tesserakt auf der immer wieder eine gewisse Rolle spielt. Am Ende kommt mit Lokis Zepter das zweite Artefakt ins Spiel.  

Die Filme:

  • Iron man (1. Mai 2008)
  • Der unglaubliche Hulk (10. Juli 2008)
  • Iron Man 2 (6. Mai 2010)
  • Thor (28. April 2011)
  • Captain America: The First Avenger (18. August 2011)
  • Marvels: The Avengers (26. April 2012)

Phase 2

Die Wirren nach dem Kampf von New York (Marvels: The Avengers), Zerstörung von S.H.I.E.L.D. und Entdeckung dass HYDRA weiterhin die Fäden zieht.  Kampf der Avengers gegen eine Super-KI Namens Ultron, die Tony Stark aus versehen geschaffen hat mit der Absicht die Erde zu schützen nach dem Vorfall von New York. Vorstellung von VISION und Ant-Man

Hier tauchen mit dem Äther und dem Orb zwei weitere wichtige Artefakte auf. 

Die Filme:

  • Iron man 3 (1. Mai 2013)
  • Thor: The Dark Kingdom (31. Oktober 2013)
  • The Return Of The First Avenger (OT Captain America (2): The Winter Soldier) (27. März 2014)
  • Guardians Of The Galaxy (28. August 2014)
  • Avengers (2): Age Of Ultron (23. April 2015)
  • Ant-Man (23. Juli 2015) 

Phase 3

Nach Ultrons Attacke und den Vorfällen in letzter Zeit möchte die Regierung alle Mutanten registrieren lassen. Die Avengers zerstreiten sich daraufhin in zwei Fraktionen die dafür und dagegen sind.  Neue Charaktere werden vorgestellt: Doctor Strange, Black Panther, Spider-Man und Captain Marvel.

Die zwei letzten Artefakte tauchen auf und der große Endkampf gegen Thanos findet statt der die 6 Artefakte für die absolute Macht benötigt.

Die Filme:

  • Captain America (3): Civil War (5. Mai 2016)
  • Doctor Strange (27. Oktober 2016)
  • Guardians Of The Galaxy Vol 2 (27. April 2017)
  • Spider-Man (Diesmal von den Marvel-Studios, siehe Thema ‘Lizenzen’ oben) (28. Juli 2017)
  • Thor: Ragnarök (26. Oktober 2017)
  • Avengers: Infinity War Pt. 1 (26. April 2018)
  • Black Panther (5. Juli 2018 )
  • Captain Marvel (25. Oktober 2018)
  • Avengers: Infinity War Pt. 2 (25. April 2019)
  • Inhumans (11. Juli 2019)

Wenn man sich mit den Filmen näher befasst kristallisiert sich heraus, alles scheint sich um diese Infinity Steine  bzw Infinity Stones  zu drehen von denen ständig welche in den Marvel Filmen auftauchen in Form von Artefakten.

Ein gewisser Thanos, der im aktuellen MCU den obersten Bösewicht mimt, möchte alle Steine an sich bringen um zusammen mit dem Infinity Gauntlet die ultimative Macht zu erlangen.

tesseractDer erste Stein, der Tesserakt oder auch Space Gem wurde in Captain America: The First Avenger  von Johann Schmidt (Red Skull), dem Anführer von Hydra gefunden und als Energiequelle benutzt um ihre High-Tech Waffen zu bauen. Der Stein wurde von Captain America im Arktischen Meer versenkt und von Howard Stark (Der Vater von “Iron-Man” Tony Stark) gefunden. Die Energiequelle des Anzugs von Iron Man sowie der Arc-Reactor des Stark-Towers basieren ebenfalls auf Forschungen an diesem Stein.

Ursprünglich ist dieser Stein dazu da Portale zu erzeugen. Im Film Marvels: The Avengers erzeugt Loki damit das Portal um die Invasion durch die Chitauri zu ermöglichen. 

Befindet sich seit Marvels: The Avengers auf Asgard.

Loki-Staff-Mind-GemDer zweite Stein befindet sich in Lokis Zepter. Loki benutzt diesen Zepter ebenfalls im Avengers Film zur Gedankenkontrolle. Das Zepter beinhaltet das sogenannte “Mind Gem”. War nach Marvels: The Avengers im Besitz von S.H.I.E.L.D. und kam so in die Hände von HYDRA (Siehe Captain America 2). Von den Avengers zurückgeholt und von Tony Stark benutzt um “Projekt Ultron” zu verwirklichen (Avengers: Age Of Ultron). Verschmolz mit dem Künstlichen Körper von “Vision” in Age Of Ultron.

collector-aether

Der dritte „Stein“ (Man sieht ihn eigentlich nur als eine Art roter Flüssigkeit) ist der Äther oder auch Reality Gem und taucht in Thor 2 – The Dark Kingdom auf.

Wurde am Ende des Films an den Kollektor übergeben.“  Am Ende hört man von diesem noch den Satz “Einer da, fünf fehlen noch”

orb

Der vierte Stein ist der Orb oder auch Power Gem und taucht in Guardians Of The Galaxy auf.  Wird seit Ende des Filmes auf Nova Prime verwahrt.

Zwei der Steine sind derzeit noch unbekannt und noch nicht aufgetaucht. Nur die Namen Soul Gem und Time Gem sind bekannt.

Thanos-Gauntlet

Das Ganze mündet dann darin dass Thanos den Handschuh Infinity Gauntlet und die 6 Infinity-Steine an sich bringt oder an sich bringen möchte und einen großen Endkampf der wohl auf zwei Filme verteilt wird, nämlich Avengers: Infinity War Pt. 1 (04/2018) und Avengers: Infinity War Pt. 2 (04/2019).

Thanos

Thanos selbst war bisher nur vereinzelt in kurzen Szenen zu sehen als Drahtzieher im Hintergrund: In Marvels: The  Avengers schickt er seinen Boten The Other um Loki zu befreien und diesen mit dem Zepter auszustatten.

In Guardians Of The Galaxy schickt er seinem Diener Ronan seine zwei Adoptivtöchter Nebula und Gamora. Letztere wird ein Mitglied bei den Guardians Of The Galaxy.

In Avengers: Age Of Ultron sieht man ihn kurz im Abspann mit den Worten ”Na schön, dann nehme ich die Sache eben selbst in die Hand” wobei er sich einen Infinity-Handschuh anzieht.

Zur Vertiefung in die Materie kann ich das deutsche Marvel-Filme Wiki sehr empfehlen. Die englische Version ist etwas detaillierter. Interessante Einzelheiten gibt es hier zu entdecken. 

Z.B. der im Film Guardians Of The Galaxy von Thanos beauftrage Bösewicht Ronan ist ein Mitglied der Spezies “Kree. Diese wiederum waren vor tausenden Jahren bereits auf der Erde tätig.  Ziel war es wohl im Konflikt mit dem Nova-Imperium (Siehe Guardians Of The Galaxy) genetisch veränderte Sklavenkrieger zu schaffen, die sogenannten “Inhumans.

Der letzte Film des MCE laut Liste hat den Titel “Inhumans” was vermutlich eine Neuinterpretation des Begriffs “Mutanten” sein soll. Womöglich eine Verbindung zu einer neuen Filmreihe von Marvel? Das Marvel Universum besteht aus hunderten von Charakteren die womöglich verfilmbar wären. Die Avengers sind schließlich irgendwann auch mal ausgelutscht. Die Schauspieler wollen außerdem  womöglich auch mal was Anderes drehen… Nur mal so in den Raum spekuliert.

Der Drittletzte Film im MCE lt. Liste heißt Captain Marvel. Laut Wikipedia war der ursprüngliche Captain Marvel aus den Comics ein Kree! (Danach gab es wohl diverse andere Captain Marvels – Siehe Wikipedia). Ob Marvel in den Filmen was daraus macht ist noch nicht bekannt, wäre aber ein interessanter Kreis der sich da schließt.

S.H.I.E.L.D. bedeutet übrigens übersetzt (Strategische Heimat Interventions Einsatz und Logistik Division)

Übrigens, wer immer bei den ersten Buchstaben des Abspannes von Marvel-Filmen aus dem Kino rennt ist selbst schuld. Ganz am Ende gibt es meist noch sehr interessante kleine Filmschnipsel. Hier eine Playlist dieser Post-Credit Scenes (Vorsicht ggf. wegen Spoiler wer die Filme noch nicht gesehen hat)

Weitere interessante Links (wird ggf. immer wieder mal ergänzt)

Spekulation: Wer ist der Vater von Peter Quill (Starlord)? (Englisch)

Infinity War wird das Ende sein für das Avengers Team das wir kennen (Englisch) und andere Hintergrundinfos.

Im Kino retten Superhelden wie die «Fantastic Four» am Laufmeter die Erde. Hinter den Kulissen aber tobt ein ganz anderer Krieg: jener um die Rechte an den Figuren.

„The First Avenger: Civil War“ führt Superhelden in ein neues Zeitalter.

Fans wollen das derzeit größte Rätsel der Superhelden-Filme von Marvel schon gelöst haben

Marvel Cinematic Universe-Timeline: Alle Serien & Filme des MCU in der richtigen Reihenfolge

Advertisements

2 Kommentare zu „Das Marvel Cinematic Universe – Eine kleine Hilfe für Anfänger“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s