Fuchsis Blog wurde für den Blogger Recognition Award nominiert! 

Vielen lieben Dank für die überraschende Nominierung an @voll_verpixelt!
Voll verpixelt – der Blog auf Facebook für klassische Videospiele und Konsolen.

Mein Geschreibsel scheint überraschenderweise ja tatsächlich jemand zu lesen ;).

Was soll das denn überhaupt?

Sinn und Zweck von diesem tollen Awards ist die Vernetzung der Blogger unter Einander. Es gibt hier also nicht nur einen einzigen Gewinner, der unter allen Nominierten gewählt wird, sondern es ist quasi eine Empfehlung eines Bloggers – mit Auszeichnung!blorecaward-1-400x400

Der Blogger Recognition Award ist also zwar keine Auszeichnung einer Institution, wohl aber ein Gütesiegel, welches ein Blog von anderen Bloggern erhalten kann. Die Blogs, welche zu den glücklichen Nominierten zählen, nominieren weitere 10 bis 15 Blogs und so weiter.

Die Regeln dieses Awards sind ganz einfach:

1. Verlinke denjenigen, der dich nominiert hat – Bedanken nicht vergessen! (erledigt)
2. Präsentiere den Award in einem Artikel (erledigt)
3. Schreibe, wie und/oder warum du mit dem Bloggen angefangen hast
4. Teile deine Weisheit mit zwei Tipps für neue Blogger
5. Nominiere 10 – 15 andere Blogs für diesen Award.
6. Sag den nominierten Bloggern, dass du sie nominiert hast und verlinke deinen Artikel zum Award

Fertig – ist ja gar nicht so schwer, oder?

Also warum mache ich den Blog hier überhaupt?

Ganz einfach Mitteilungsbedürfnis ;-). Wenn mich etwas beschäftigt und ich die Zeit dafür finde schreibe ich eben ein paar Zeilen darüber da ich im echten Leben zu wenig Gelegenheit dafür habe. Manchmal inspiriert mich andersherum auch ein Gespräch zu einem Beitrag. Manchmal ist ein Beitrag für bestimmte Personen geschrieben um ein Gesprächsthema zu vertiefen. Wenn es dann für andere Menschen ebenso interessant ist um so besser. Bekannt werden war hier garnicht so meine Absicht, dafür habe ich garnicht die Zeit um regelmäßiger Beiträge zu schreiben. Ich freue mich einfach wenn ein Beitrag auch für irgendjemandem interessant oder gar hilfreich war.

Meine zwei Ratschläge für neue Blogger

Ich bin ja jetzt nun nicht DER Blogexperte vor dem Herrn und andere Blogger haben an der Stelle bereits viel bessere Tipps abgeliefert aber ich kann ja meinen Senf auch mal dazu geben.

  1. Schreibt hauptsächlich weil ihr Spaß daran habt und nicht um berühmt zu werden. Verbiegt euch nicht für Ruhm. Am Anfang wird euch natürlich niemand kennen. Schreibt trotzdem als ob ihr eine Schar Stammleser hättet. Wenn ihr genug Zeit in euer Projekt stecken könnt und eure Beiträge gut genug sind kommt das Publikum schon.
  2. In guten Artikeln steckt auch wirklich eine Menge Arbeit. Fallt auf durch Klasse statt Masse! Bemüht euch um Qualität. Halbgare schlecht recherchierte Beiträge raushauen die evtl noch voller Rechtschreibfehler sind helfen niemandem.

Meine Nominierungen

Da wird es schon schwierig. So arg viele Blogs lese ich eigentlich garnicht und erst recht nicht regelmäßig. Auf 10-15 komme ich daher nicht. Deshalb nur ein paar Empfehlungen:

https://www.videospielgeschichten.de Sehr schöne Geschichten über Retro-Spiele. Decken sich oft mit meinen Erinnerungen von damals.

https://acherontamovebo.wordpress.com Der Herr Sathom welcher gerne von sich in der dritten Person schreibt hat auch ein paar Sachen über Games geschrieben aber schreibt vor allem sehr ausführliche gesellschaftskritische Beiträge. Irgendwer sollte die vielen Wörter auch mal lesen finde ich ;)

http://android-spielekiste.blogspot.de/ – Axel ist Mitglied der eingestellten Appgemeinde und schreibt auf seiner eigenen Seite weiter über Android Games. Beides hilfreiche Nachschlagewerke.

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Fuchsis Blog wurde für den Blogger Recognition Award nominiert! “

  1. Puh, na erst einmal vielen Dank für die Nominierung (fühle mich geschmeichelt und weiß gar nicht, ob ich’s verdient hab) ;-)
    Reaktionsartikel kommt; da ich ehrlich gesagt völlig aus dem Mustopp komme, d.h. noch nie von diesem Award gehört habe (ähem), noch ein paar blöde Fragen:
    1.) Da es keine veranstaltende Institution gibt, nehme ich an, die Nominierung erfolgt einfach, indem man die Nominierten in dem Artikel benennt?
    2.) Gibt’s da eine Frist/Deadline für die Nomnierungen? Wenn ich das Ganze richtig verstehe, eher auch nicht, oder doch?

  2. Der Award funktioniert salopp formuliert einfach wie ein Kettenbrief „Schicke das an 15 weitere Blogger…“ oder so ;)
    Einfach empfehlenswerte Blogs nennen und diese darüber informieren.
    Von einer Frist ist mir nichts bekannt. Ist halt einfach zum vernetzen gedacht.
    Einfach mal bei Twitter nach dem BLOGGER RECOGNITION AWARD suchen.
    Ist allerdings kein Mitmachzwang dabei.

  3. Jahre später … Danke nochmal für die Nominierung, meine Reaktion mit Link auf dieses Blog ist jetzt auch da. Hat ewig gedauert, ich weiß, aber gab Gründe (siehe dort). Jedenfalls sorry wegen der enormen Verspätung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.