Dieser Dienst wird leider eingestellt!

…so viel zum Klickbait ;). Aber um das Thema soll es hier trotzdem gehen weil es sich bei mir gefühlt gerade häuft dass beliebte Dienste eingestellt werden die ich gerne nutze.

Zuerst eine nicht ganz so dramatische Geschichte. Google ist ja bekannt dafür Angebote plötzlich einzustellen. Gerne auch mal Sachen die ich sehr gerne benutzt habe wie z.B. die frei konfigurierbare iGoogle Startseite (Ruhe sanft *seufz*) oder der Google Reader. Jetzt bastelt Google an Youtube herum und hat bereits die Anmerkungen gestrichen die ich in einigen Videos auch gerne statt eines Audiokommentars (Nicht so mein Ding) verwendet habe. Gerade als ich auf die Idee kam mal den Videoeditor von Youtube zu benutzen wird dieser auch schon wieder zum 20. September eingestellt.

Das Alles bedeutet aber im Endeffekt halt eine ziemliche Umstellung muss man die Videos nun doch zuhause schneiden und untertiteln.

lovefilm-eingestellt

Die nächste größere Hiobsbotschaft kam direkt hinterher. Amazons Filmversand Lovefilm wird zum 31. Oktober eingestellt. Die Meisten werden sich jetzt wohl fragend am Kopf kratzen oder vielleicht verwundert ausrufen „Ach das gibts noch?“. Und genau hier ist wohl das Problem. Es lassen sich zu wenig Menschen DVDs/BDs ins Haus schicken weshalb sich der Dienst nicht mehr lohnt. Für Menschen wie mich die auch gerne mal an bewährtem festhalten und auch gerne mal Modetrends auslassen war der Dienst perfekt nachdem in unserer Nähe auch die letzte Videothek gestorben ist. Wir kaufen eigentlich kaum Filme weil man sich die Meisten sowieso nur einmal ansieht. Streaming wäre damals eine Option gewesen und überall längst etabliert aber das stieß uns irgendwann ziemlich sauer auf weil ausgerechnet die Filme die wir sehen wollten Monatelang nicht zum leihen verfügbar waren (nur als Kaufoption) obwohl es sie lange auf DVD zum leihen gab (hätte man sie bei uns irgendwo leihen können). Da kam uns Lovefilm gerade recht und hat immer zuverlässig funktioniert. Nun müssen wir wohl oder übel doch streamen. Ich werde die Extras auf den DVDs (Ja, DVDs ;)) sehr vermissen, sowas gibts beim Streaming nämlich nicht.

raptr-eingestellt

Als ob das nicht reicht trudelte neulich eine E-Mail ein dass der Social Networking Dienst Raptr zum 30. September eingestellt wird.  Neben allerlei Schnickschnack wie Chat, Forum, Freundeslisten, Spieleoptimierung und Video Streaming (was ich aber alles quasi nie benutzt habe) bietet das Programm die praktische Funktion die eigene Spielzeit zu tracken wofür ich das Ding auch hauptsächlich jahrelang benutzt habe. So wüsste ich sonst nicht dass ich (seit Beginn der Aufzeichnung) die meiste Zeit in World Of Tanks verbracht habe (520h) gefolgt von Herr Der Ringe Online das lange an der Spitze war (467h). Oder dass ich mittlerweile über 100 Stunden in No Man’s Sky versenkt habe (Weil Steam keine fremden Spiele trackt). Auch interessant dass ich noch immer mehr Zeit im verbuggten aber abseits davon motivierenden Sim City 5 (114h) verbracht habe als in Cities: Skylines (112h) das bei mir nicht so recht zünden will (Darüber wollte ich irgendwann auch mal was schreiben). Auch bietet das Tool interessante Statistiken an wie z.B. gespielte Genres:

raptr-stats

Ruhe sanft Raptr. Du warst ein langjähriger zuverlässiger Begleiter (Seit Februar 2010). Ich werde mich nun wohl nach Ersatz umsehen müssen. Steam trackt wie erwähnt nur eigene Spiele das taugt daher als Ersatz nicht. Der Gameplay Tracker macht einen guten Eindruck und scheint ähnliche Funktionen zu haben. Mal sehen ob der was taugt.

Tja das Leben besteht aus Veränderung und manchmal gehen nicht nur geliebte Menschen von uns sondern auch geliebte Dienste.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s