Messenger-Schwemme

Alternativen gab es schon immer und Konkurrenz belebt das Geschäft, doch der NSA-Skandal und die Whatsapp-Übernahme durch Facebook sorgte für weiteren Wirbel. Das Resultat, eine wahre Flut an Whatsapp Alternativen ergießt sich über uns.Doch was nützt es ? Im Gegenteil, fragmentiert jeder Messenger die Nutzergemeinschaft mehr. Was nutzt ein noch so guter Messenger den niemand benutzt ? Und wieso kommt immer noch ein Messenger-Erfinder um die Ecke der meint jetzt wirklich die eierlegende Wollmilchsau erfunden zu haben ? Es gibt doch nun wirklich mehr als genug davon.

Neben bekannteren Alternativen wie Hangouts und Skype gibts noch dutzende andere mehr oder weniger bekannte Alternativen wie Sayhey, Chadder, Surespot, KIK Messenger, Threema, Kakao Talk, Nimbuzz, Touch, WeChat, BBM, ChatON, Line, Viber, Hike, myEnigma, Telegram… (Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellt in der Reihenfolge keine Bewertung dar). Das Problem gab es damals schon auf dem PC mit ICQ, Google Talk, AIM, Windows Live Messenger… das bekam man dann mit einem Multi-Messenger einigermaßen in den Griff. Allerdings oft auf Kosten der Spezialfunktionen der einzelnen Messenger.  Aufgrund der Vielfalt ist das aber heute so kaum noch machbar. Alternativ müsste man sich im Ernstfall nun ein Dutzend Programme parallel installieren…

Die Messenger-Flut erinnert mich an die Filehoster-Schwemme. Ich hatte sogar mal einen bezahlten Rapidshare Account weil damals sowieso fast alles auf Rapidshare lag was man runterladen wollte. Aber mit der Konkurrenz wuchs auch die Fragentierung der Daten. Jetzt muss man sich zwangsläufig mit reduzierten Downloadraten rumplagen weil sich ein Premium Account sowieso nicht lohnt da die nächsten interessanten Downloads sowieso wieder bei einem anderen Anbieter liegen.

Mein Fazit daher, Vielfalt muss nicht immer zwangsläufig besser sein für die Nutzer. Eigentlich wie immer im Leben, zu viel ist ungesund.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s